Platelet Rich Plasma (PRP)

Geschrieben von
PRP

PRP ist eine Behandlung, die häufig zur Behandlung von Haarausfall und in Kombination mit einer Haartransplantation angewendet wird. Dazu wird dem Patienten etwas Blut entnommen, mit einem speziellen Kit zentrifugiert, eine kleine Menge Plasma, das reich an Blutplättchen ist, gereinigt und in den Bereich injiziert, der die Behandlung benötigt. Obwohl es in ausgewählten Fällen und bei richtiger Durchführung Vorteile haben kann, haben wissenschaftliche Studien gemischte Ergebnisse gezeigt, und es gibt keine Hinweise darauf, dass PRP bei der Behandlung von Haarausfall bei Männern von Vorteil ist.

Es ist bedauerlich, dass PRP hauptsächlich von Kliniken als Marketingstrategie verwendet wird, um entweder direkt zusätzliches Geld zu verdienen oder den Umsatz mit Haartransplantationen zu steigern, indem PRP kostenlos angeboten wird. Kliniken, die PRP kostenlos anbieten, führen meistens gefälschtes PRP durch, indem sie nur Wasser oder Blut injizieren, ohne ein Konzentrationskit zu verwenden. Wenn das Blut ohne Verwendung eines speziellen Kits zentrifugiert wird, ist das Ergebnis normalerweise ein plättchenarmes Plasma (PPP), das schädlich ist, anstatt nützlich zu sein.

Bei der Anwendung bei weiblichem Haarausfall hat PRP einige Vorteile gezeigt, insbesondere in Kombination mit micro-needling. Obwohl die Vorteile vorübergehend sein können, kann nach wiederholten Behandlungen eine sichtbare Verbesserung festgestellt werden.

PRP wird als optionale Behandlung angeboten und immer mit einem professionellen Konzentrationskit in der AEK Hair Clinic durchgeführt. Es wird häufig mit micro-needling kombiniert.

Benötigen Sie eine erstklassige und erschwingliche Haartransplantation?

Kontaktieren Sie noch heute unsere Klinik und nutzen Sie die Vorteile unserer All-Inclusive-Pakete.
Fragen Sie den Arzt